Gesellschaft
Schreibe einen Kommentar

Der Klangbauer

Viele Industriegitarren sind beim kleinsten Schaden reif für den Müll. Was handgefertigte Gitarren anders macht, erklärt der Instrumentenbauer Jens Kummer.

Viele Industriegitarren sind beim kleinsten Schaden reif für den Müll. Was handgefertigte Gitarren anders macht, erklärt der Instrumentenbauer Jens Kummer. Claudia Malangré hat ihn in seiner Berliner Werkstatt besucht und herausgefunden, aus welchen Teilen so eine Gitarre überhaupt besteht und wie man durch Art und Stärke des Holzes den Klang beeinflussen kann.

 

Bild: Verrottete Gitarre, Foto: © KulturKonditorei

FacebooktwitterFacebooktwitter
Kategorie: Gesellschaft

Claudia Malangré

Aufgewachsen bin ich in Uelzen. Nach dem Abitur machte ich ein FSJ Kultur bei oldenburg eins und begann an der FU Berlin Islamwissenschaft zu studieren. In den Semesterferien war ich zweimal in Ägypten und absolvierte dort fachspezifische Praktika. Außerdem arbeitete ich neben dem Studium bei ALEX TV. Seit Oktober 2012 studiere ich Kulturjournalismus an der UdK Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.