Gesellschaft
Schreibe einen Kommentar

Schwarz-gelber feuchter Traum

Der Begriff Sondierung leitet sich von einem  Werkzeug ab, der Sonde, und die kommt bei vielerlei unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz, bei denen die Abschätzung von Verhältnissen oder Entfernungen ermittelt werden muss. Eine Methode, um, zum Beispiel, Lawinenopfer ausfindig zu machen und an der richtigen Stelle zu graben. In diesem Beispiel geht es um Leben und Tod, jede Minute zählt, ein Wettlauf gegen die Zeit.

Zeit strich zur Genüge ins Land, während die CDU, CSU, FDP und die Grünen um einen vertretbaren Konsens in der zukünftigen deutschen Politik rangen. Die zahlreichen Streitpunkte gaben genügend Gesprächsstoff für lange Nächte voller fehlgeleiteter Sonden. Manch einer fragte sich, warum das so lange dauere. Nun ja, seit Sonntag Nacht sind die Verhandlungen vorbei, die Sonde ist in den Augen der FDP auf unfruchtbaren Boden gestoßen. „Keine gemeinsame Vertrauensbasis“, benannte Fraktionschef Christian Lindner den Grund für das abrupte Ende. Der sonst so eloquente Redner drehte bei diesen Worten einen eng bedruckten Zettel in den Händen, die Parteimitglieder standen mit ernsten Mienen hinter ihm. Geschlossene Front, entschlossene Gesichter.

Warum nur glaubt man es nicht? Warum erscheint „Besser nicht regieren als schlecht regieren“ als Floskel? Was als demütige Haltung daher kommt und durch ein abgelesenes Statement zwischen schwitzigen Fingern untermauert werden soll, ist eine einstudierte Farce. Niemand glaubt dieser Figur. Einem, der sich monatelang im Calvin Klein Modellook auf riesigen Plakaten inszeniert hat. Dessen Partei vor vier Jahren aus dem Parlament geflogen ist und der sich als Retter und Rächer des Neoliberalismus präsentiert. Und der will nun zum Wohle des Volkes nicht regieren?! Come on!

Viel wahrscheinlicher ist es, dass der Vorsitzende seine Partei durch das Beharren auf ihrem Programm als einzig verlässliche darstellen will und auf abtrünnige AfD-WählerInnen spekuliert, die bei Neuwahlen das Lager wechseln. Das würde der FDP doch noch in eine schwarz-gelbe Koalition verhelfen und der Aufstieg von Null auf Hundert wäre perfekt, ein echtes Siegermärchen. Und Christian Lindner hats geschrieben.

 

FacebooktwitterFacebooktwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.